25 Jahre Mauerfall


Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls wurde in Berlin vom 7. - 9. November 2014 eine sog. Lichtgrenze installiert. Auf einer Strecke von 15 Kilometern zwischen der Bösebrücke/Bornholmer Straße und der Oberbaumbrücke markierten knapp 7.000 beleuchtete Ballons den Verlauf eines Teilstücks der ehemaligen Mauer. Am Abend des 9. November ließen Ballonpaten ihre Ballons, verbunden mit Botschaften und Wünschen, in den Berliner Himmel aufsteigen.

 

Die hier gezeigten Fotos sind auf zwei Teilstücken der Lichtgrenze entstanden: zum einen im Bereich zwischen Humboldthafen/ Invalidenstraße und Nordbahnhof/Gartenstraße und zum anderen zwischen Engelbecken und Oberbaumbrücke.