Ein Besuch in der Biosphäre Potsdam


Die Biosphäre ist ein Tropenhaus, dessen Halle ursprünglich zur Bundesgartenschau 2001 in Potsdam errichtet wurde. Bereits damals war eine Nachnutzung in der heutigen Form vorgesehen. Das Haus beherbergt heute eine stattliche Anzahl tropischer Pflanzen und Tiere. Vom Konzept her wandelt die Einrichtung auf einem schmalen Grat zwischen Event-Location und Lernort, der sich insbesondere auch an Schulklassen wendet. Für Tierfotografen ist die Biosphäre weniger ergiebig, da die meisten Tiere hinter Glas untergebracht sind. Mit ein wenig Glück sind aber reflexionsfreie Fotos möglich.